Leistungsspektrum


Innere Medizin

Erkrankungen von Organen, dem Magen-Darm-Trakt, dem Herz-Kreislauf- und Gefäßsystem, dem Immunsystem und Hormonsystemen
Labor (Blut-, Urin-, Stuhlanalyse)
EKG
Belastungs-EKG
Langzeit-EKG (bis 7 Tage)
Langzeit-Blutdruck
Lungenfunktion (Spirometrie)
Ultraschall / Sonographie hochauflösend
   (Bauchorgane, Schilddrüse, periphere und zentrale Blutgefäße)
Echokardiographie  (hochauflösendes Herzultraschall, farbkodierte Herzklappenuntersuchung)
Herzratenvariabilitätsmessung (HRV)  -  Stressindikator - Darstellung des Vegetativen Nervensystems
Infusionstherapie

Naturheilverfahren

Körperakupunktur
Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
Neuraltherapie
Triggerpunktakupunktur
Mikrosystemakupunktur (z.B. Ohrakupunktur)
Homöopathie
Ordnungstherapie
Orthomolekulare Medizin (Mikronährstoffmedizin)
Stressanalyse und Stressmanagement

TCM
    Traditionelle Chinesische Medizin

Akupunktur (Körper- und Ohrakupunktur), Moxibustion
Kräuterheilkunde (westliche Kräuter in der TCM)
Schröpfen, GuaSha
QiGong

Ernährungsmedizin

Ernährung bei Organerkrankungen
Ernährungsumstellung
Ernährung bei Übergewicht - Abnehmen ohne Diät
Darmregeneration / Darmsanierung

Präventionsmedizin

Systemische Gesundheitsvorsorge (exklusiver Check-Up)

Vorbeugung von Krankheiten - Gesundheitserhaltung

Sportmedizin

Tauchmedizinische Untersuchung - Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Leistungsdiagnostik



Behandlungsindikationen der Integrativen Medizin



Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Funktionelle Herzbeschwerden (z.B. Herzrasen, Herzstolpern)
  • Erkrankungen der Herzkranzgefäße (KHK)
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Herzrhythmusstörungen (Tachykardien, Bradykardien)
  • Tako-Tsubo-Syndrom („Tintenfischherz“)
  • Mitralklappenprolaps-Syndrom
  • Pulmonale Hypertonie
  • Durchblutungsstörungen (Claudicatio)

 

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

  • Reizdarm-Syndrom (Colon irritabile)
  • Leaky-Gut-Syndrom (Syndrom der durchlässigen Darmwand)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Chronische Durchfallerkrankungen (Diarrhoe) nicht bakterieller Ursache
  • Leber- und Gallenfunktionsstörungen
  • Akute und chronische Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
  • Chronische Pankreatitis (chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung)

 

Erkrankungen der Atemwege

  • Chronisches Asthma bronchiale
  • Akute und chronische Atemwegsentzündung (akute und chronische Bronchitis)
  • Heuschnupfen (chronisch allergische Rhinitis)
  • Akute und chronische Nasennebenhöhlenentzündung (akute und chronische Sinusitis)
  • Allergische Atemwegserkrankungen

 

Erkrankungen der Nieren, der Harnwege und der Geschlechtsorgane

  • Chronischer Harnwegsinfekt
  • Chronische Nierenbeckenentzündung
  • Chronische Nierenerkrankungen
  • Chronische Prostatabeschwerden (Prostatitis)
  • Erektile Dysfunktion (Potenzstörungen)

 

Stoffwechselerkrankungen

  • Metabolisches Syndrom
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Hyperlipidämie (Blutfetterhöhung)
  • Adipositas
  • Hyperurikämie (erhöhte Harnsäure, Gicht)

 

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

  • Rückenschmerzen
  • Hexenschuß (Lumbago)
  • Hüftschmerz (Coxalgie)
  • Knieschmerz (Gonalgie)
  • Achillessehnenschmerzen (Achillodynie)
  • Gelenkentzündung (Arthritis)
  • Vorzeitiger Gelenkverschleiß (Arthrose)
  • Chronisch entzündlicher Gelenkrheumatismus (chronische Polyarthritis und verwandte Formen)
  • Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) im Anfangsstadium
  • Allgemeine Muskelschmerzen
  • Gelenkschmerzen bei Schuppenflechte (Psoriasisarthropathie, Psoriasisarthritis)
  • Schulter-Arm-Syndrom, Tennisellenbogen (Tendinopathien)
  • Weichteilrheumatismus (Myalgien)
  • Wirbelsäulensyndrome

 

Funktionelle Schmerzzustände

  • Gesichtsmuskelschmerz (z.B. myofaciales Schmerzsyndrom)
  • Gesichtsnervenschmerz (z.B. Trigeminusneuralgie)
  • Gürtelrose (Herpes zoster)
  • Anhaltende Schmerzen nach Gürtelrose (Postzosterneuralgie)
  • Ischiasschmerz (Ischialgie)
  • Kiefergelenkschmerz (Diskopathie des Kiefergelenks)
  • Kopfschmerzen (z.B. Migräne, Spannungskopfschmerz)
  • Zwischenrippenschmerzen (Intercostalneuralgie), Tietze-Syndrom
  • Morbus Sudeck (CRPS, komplexes regionales Schmerzsyndrom)

 

Nervenerkrankungen

  • Anfallsweiser Drehschwindel mit Übelkeit und Erbrechen (Morbus Menière)
  • Chronischer Schwindel unklarer Herkunft
  • Erschöpfungszustände, Schlafstörungen (neurovegetative Störungen)
  • Gesichtsnervenlähmung (Facialisparese)
  • Lähmungen nach Schlaganfall
  • Nervenschmerzen (allgemeine und periphere Neuropathien)

 

Hormonell bedingte Erkrankungen

  • Wechseljahrbedingte Störungen (klimakterisches Syndrom)
  • Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose)
  • Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose)
  • Osteoporose

 

Hautkrankheiten

  • Neurodermitis (Atopisches Ekzem)
  • Chronische Nesselsucht (Urtikaria)
  • Juckflechten (Ekzeme)
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Lymphödem

 

Weitere Anwendungsgebiete

  • Wiederkehrende Erkältungskrankheiten, Abwehrschwäche (chronisch rezidivierende Infekte)
  • Mundschleimhautentzündung (Stomatiden)
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (Fatigue-Syndrom)
  • Burnout
  • Allergien
  • Unklare Gewichtsabnahme
  • Somatoforme Schmerzzstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Angsterkrankungen
  • Depressionen